CPC

Die Abkürzung steht für Cost Per Click. Hier zahlt der Werbetreibende für einen Klick auf ein Werbemittel. Dies kann ein Textwerbemittel oder ein Bildwerbemittel sein. Bekannt und berühmt geworden ist das CPC Modell durch das Programm von Google Ad Words. Dabei kann der Werbetreibende (oder auch Advertiser genannt) innerhalb der stark genutzten Google Suche eine Themenrelevante Werbeanzeige schalten.

Interessante Links die zu mehr Umsatz verhelfen

kostenfreies Strategiegespräch

Sicher Dir jetzt Dein 60 minütiges & kostenfreies Erstgespräch
Exklusiv

Interesante Links