fbpx

Internetseite ab 199€

Ist es möglich eine professionelle Internetseite für 199€ oder weniger zu erhalten? Hier gehen wir dem ganzen auf den Grund!

Wenn du denkst, der Beitrag hilft Anderen, darfst du Ihn gern teilen – klicke einfach auf den jeweiligen Button unten.

Share on email
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter

Teile diesen Beitrag wenn er dir gefällt!

Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter

Internetseite ab 199€

Ist es möglich eine professionelle Internetseite für 199€ oder weniger zu erhalten? Hier gehen wir dem ganzen auf den Grund!

Inhaltsverzeichnis

Wär es nicht fabelhaft, wenn es möglich wäre eine eigene Internetseite für das Unternehmen von Profis für unter 300€ erstellen zu lassen? Das ist durchaus möglich. Nur wie immer im Leben ist die Frage was man für sein Geld bekommt. Hier möchten wir Dir einmal einen kleinen Überblick geben. Wir nehmen an, dass du Dir für dein Unternehmen ein solches Angebot wahrgenommen hast oder wahrnehmen möchtest.

Internetseiten für 199 – 349€ das bekommst Du

Wenn du wirklich glaubst, dass du eine wirklich professionelle Internetseite für einen solch günstigen Preis erhältst liegst du falsch. Die gute Nachricht ist jedoch, dass solche Angebote kein Betrug sind.

Ja – Du bekommst wirklich eine Internetseite für 199€. Allerdings ist dies ein sogenannter „Onepager“. Eine solche Internetseite besteht aus genau einer einzigen Seite.

Diese Seiten gibt es zuhauf und oft sind diese nicht wirklich aussagekräftig. Das schlimmste daran ist jedoch, dass ein Design oftmals hundertfach verwendet wird. Das bedeutet, dass Du selbst oft gar kein Mitspracherecht hast was das Design angeht. Aber immerhin stimmt jedoch rein technisch betrachtet das Werbeversprechen. Du erhältst eine Internetseite zum Schnäppchenpreis.

Fragen die du bei dem Anbieter klären solltest bevor du beauftragst

Hier haben wir ein kleine Checkliste für Dich, anhand derer Du viele Fehler & Fallen bereits vor der Beauftragung einer solchen billig Internetseite vermeiden kannst:

  • Wie viele Seiten / Unterseiten hat die Internetseite?
  • Ist eine Impressums-Seite dabei?
  • Ist eine Datenschutzseite dabei?
  • Kann ich meine Seite später selbst bearbeiten / ändern?
  • Kann ich meine Seite selber „hosten“?
  • Gibt es Referenz-Seiten / Referenz-Designens?
  • Kann das Aussehen meiner Internetseite von mir selbst bestimmt werden bei dem Preis oder wird es dann teurer?
  • Wer stellt die Domain (www. Adresse) zur Verfügung?
  • Verfügt die Seite über eine Cookieauswahl nach aktuellem Recht?
  • Gibt es einen deutschsprachigen Support?

Wenn du diese Fragen vorher klärst, dann bist Du schon einmal auf der sicheren Seite.

Eine Internetseite billig erstellen lassen ist nicht immer eine gute Idee.

Jeder Unternehmer versucht Kosten zu sparen. Dies ist durchaus richtig. Die Frage ist jedoch immer an welcher Stelle. Wenn du mit deinem Unternehmen an deiner Internetseite sparst, kann das durchaus in die Hose gehen. Eine Internetseite ist deine Visitenkarte in der digitalen Welt. Jeder Mensch hat 24/7 und 7 Tage die Woche zugriff darauf und macht sich ein erstes Bild von Deinem Unternehmen. Das bedeutet auch, dass potentielle Neukunden zuerst nach Deinem Unternehmen bei Google suchen und dort (hoffentlich) Deine Internetseite und dein Unternehmen zuerst finden.

TIPP: Wir bieten dir eine kostenfreie Erstberatung, damit du nich derartige Fehler machst. Vereinbare einfach unter: 089 41 32 42 7 00 eine kostenfreien Termin!

So machen diese sich einen Eindruck und entscheiden, ob Sie mir dir in Kontakt treten oder nicht. Deine Kunden werden vor allem auch merken, ob du dir bei der Erstellung deiner Internetseite Mühe gegeben hast oder nicht. Bedenke vor allem, dass du deine Internetseite auch ab und an bearbeiten und verändern musst. Wenn dies stets der Anbieter für dich macht kann es schnell teuer werden.

Zusätzlich muss deine Internetseite immer Up-to-Date gehalten werden. Hier lauert schon die nächste Falle. Oft ist eine der Art günstige Internetseite nicht entsprechend aufgebaut. Gibt es nun Updates, dann musst du diese selbst durchführen oder durch einen Spezialisten bzw. den Anbieter durchführen lassen. Dieser wird die Wartung nicht selbstverständlich nicht gratis für Dich übernehmen. So entstehen hier also die nächsten Kosten für dich.

Internetseite vom Profi erstellen lassen

Nun weisst Du im groben, was alles auf dich zukommen kann, wenn du deine Internetseite von einem Billiganbeiter erstellen lässt. Was wäre jedoch die bessere Alternative?

Du kannst deine Internetseite von einem professionellen Dienstleister erstellen lassen. Dies ist zwar ein wenig teurer, doch die Vorteile liegen hier klar auf der Hand. Hierzu noch einmal die Checkliste von oben inklusive aller Antworten:

  • Wie viele Seiten / Unterseiten hat die Internetseite?
    • So viele Du möchtest.
  • Ist eine Impressums-Seite dabei?
    • Ja – dies is in der EU verpflichtend
  • Ist eine Datenschutzseite dabei?
    • Ja – auch dies is in den meisten EU Ländern mittlerweile verpflichtend
  • Kann ich meine Seite später selbst bearbeiten / ändern?
    • Ja – dies ist (zumindest bei den von uns erstellen System) seit über 10 Jahren ein Standard!
  • Kann ich meine Seite selber „hosten“ (speichern & betreiben)?
    • Ja – wenn Du dies jedoch nicht möchtest dann können wir dies gern für dich übernehmen.
  • Gibt es Referenz-Seiten / Referenz-Designens?
    • Ja – hier stehen dir viele Referenzen zur Verfügung.
  • Kann das Aussehen meiner Internetseite von mir selbst bestimmt werden bei dem Preis oder wird es dann teurer?
    • Ja – wir erstellen GRUNDSÄTZLICH immer individuelle Designs die zu Dir und deinem Unternehmen passen. Das Design ist immer im Angebotspreis enthalten. Daher machen wir grundsätzlich immer individuelle Angebote.
  • Wer stellt die Domain (www. Adresse) zur Verfügung?
    • Das kannst Du machen oder wir übernehmen dies für dich.
  • Verfügt die Seite über eine Cookieauswahl nach aktuellem Recht?
    • Ja – bei den Internetseiten die wir erstellen, betreiben oder für Kunden Warten ist dies alles mit einer Jährlichen Wartungspauschale abgegolte.
  • Gibt es einen deutschsprachigen Support?
    • Ja – wir stehen unseren Kunden immer per E-Mail zur Verfügung. Sollte eine höhere Supportstufe vereinbart sein, dann sind wir auch telefonisch für unsere Kunden erreichbar (Aufpreis).

Fazit:

Wenn Du eine Internetseite oder gar einen Onlineshop erstellen lassen möchtest, dann solltest du unbedingt prüfen ob ein Billigangebot für dich das richtige ist. Wenn du deine Internetseite oder deinen Onlineshop nach und nach erweitern möchtest, dann solltest du von Billigangebote absehen. Auch bei Internetseiten gilt die alte Weisheit: „Wer billig kauft, kauft zweimal“.

Diese Artikel könnten auch interessant sein...
Unsere Lösungen
interessante Kategorien
wichtige Links

interessante Jobs