Cryonik – die Bitcoin Wallet, die Crypto-Guthaben verzinst

Cryonik – die Bitcoin Wallet, die Crypto-Guthaben verzinst

Cryonik – die Bitcoin Wallet, die Crypto-Guthaben verzinst

bitcoinBTC/EUR
55.161,31 2,97%
ethereumETH/EUR
3.334,75 1,96%
iotaMIOTA/EUR
1,06 0,01%
defipulse-indexDPI/EUR
285,76 0,17%
cardanoADA/EUR
1,83 0,18%
xrpXRP/EUR
0,957347 1,88%
chainlinkLINK/EUR
22,47 0,88%
polkadotDOT/EUR
35,61 0,67%
tetherUSDT/EUR
0,862232 0,12%

Bitcoins in einer Wallet speichern & dabei täglich bis zu 1% Zinsen erhalten - klingt wie ein Traum ist jedoch bereits Realtität.

Für viele Menschen bilden Bitcoin, Ethereum, Chainlink und weitere Kryptowährungen mittlerweile einen festen Bestandteil des eigenen Anlageportfolios – oder aber, sie werden simultan sogar aktiv zum Bezahlen genutzt.

Ein wichtiger Punkt dieser Anlage, der bei Kryptowährungen eine noch größere Rolle einnimmt, ist die sichere Aufbewahrung der Coins.

Mit der kostenfreien Cryonik Wallet geht das künftiger noch einfacher – und generiert sogar ein passives Einkommen durch Verzinsung.

Ist Cryonik die Bitcoin Wallet der Zukunft?

Bitcoins "verdienen" funktioniert generell über drei Wege: sich aktiv an der Schürfung (Mining) der Coins beteiligen, diese an freien Handelsplätzen zu erwerben oder, das ist mit der Cryonik Wallet neu, sie aktiv verzinsen lassen. Geld verdienen wird damit noch einfacher, denn die Verzinsung in der Bitcoin Wallet nimmt natürlich keinen Einfluss auf potentielle Renditen durch eine Wertsteigerung der unterschiedlichen Coins. Hilfreich ist die Wallet daher auch, um schlechtere Marktphasen auszusitzen – während man sich selbst in der Sicherheit wiegt, weiterhin Bitcoins zu verdienen.

Die Wallet selbst ist in jedem Fall notwendig: anders als Geld oder Aktien, werden Kryptowährungen nicht bei der Bank gelagert. Das hat Vorteile: Crypto-Besitzer, die damit Geld verdienen, zahlen oder sie als langfristige Anlage nutzen möchten, befinden sich nicht mehr in direkter Abhängigkeit zu Großbanken. Stattdessen können sie mit Hilfe der kostenfreien Wallet ihre Kryptowährungen völlig eigenmächtig, ohne leidigen Mittelsmann in Form einer Bank, von A nach B bewegen – oder einfach "liegenlassen" und durch die Verzinsung weitere Bitcoins verdienen.

Was genau ist und macht die Bitcoin Wallet Cryonik?

Die Wallet wird vom gleichnamigen Unternehmen Cryonik Ltd. betrieben. Das Unternehmen ist laut dem britischen Handelsregister offiziell registriert, der Sitz befindet sich in London. Die Cryonik Ltd. betreibt das Bitcoin Wallet folglich reguliert und unterliegt den britischen Aufsichtsbehörden sowie der da geltenden Gesetzgebung – das gibt Anleger, die damit Geld verdienen und Kryptowährungen lagern möchten, weitere Sicherheit. Entwickelt wurde die Bitcoin Wallet von Ray Morgan, der auch als Geschäftsführer des Unternehmens fungiert.

Wie können Anleger und Krypto-Enthusiasten damit Bitcoins verdienen? Mit der attraktiven Verzinsung, die auch auf dem Krypto-Markt für eine Wallet eine völlige Neuheit darstellt! Die Wallet selbst können Anleger auf unterschiedlichen Wegen ansteuern: über den heimischen Desktop-PC oder Laptop ebenso wie über mobile Endgeräte. Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es für die Bitcoin Wallet eine kostenfreie Android App – womöglich wird diese in naher Zukunft auch für iOS-Geräte verfügbar sein. Wer die Bitcoin Wallet lediglich am PC nutzen möchte, kann das aber ebenso.

So funktioniert Bitcoins verdienen mit der Cryonik Wallet:

Ein weiterer wichtiger Punkt für Anleger, die damit Geld verdienen möchte, ist die flache beziehungsweise nicht existente Gebührenstruktur: für die Nutzung der Bitcoin Wallet Cryonik werden keinerlei Gebühren erhoben, auch muss niemand seine Krypto-Währungen da dauerhaft binden. Anleger profitieren von einem Maximum an Flexibilität, während sie mehr machen können als "nur" zu halten: nämlich nebenher noch Bitcoins verdienen.

Die Cryonik Wallet ist zu 100 % kostenfrei! Wer damit Bitcoins verdienen möchte, mindert seine Rendite folglich nicht, sondern erhält immer exakt die Verzinsung, die das Unternehmen durch seinen Arbitrage-Handel erzielen konnte. Selbstverständlich lässt sich die Bitcoin Wallet außerdem für den freien Zahlungsverkehr verwenden. Wer Kryptowährungen nicht nur im Zuge einer "Buy & Hold"-Anlagestrategie erwirbt, kann mit Hilfe von Cryonik Transaktionen realisieren.

So könnten Anleger nicht nur durch die Verzinsung Geld verdienen, sondern simultan Bitcoins und andere Kryptowährungen wie Ethereum an ihre Freunde, Bekannten oder Geschäftspartner senden. Ebenso lassen sich mit Cryonik offene Bitcoin-Zahlungen abschließen – zum Beispiel dann, wenn in einem Online-Shop als Zahlungsmittel Bitcoin gewählt wird. Das alles funktioniert ganz einfach am heimischen PC mit Hilfe der Cryonik Software oder eben alternativ an mobilen, mit Android OS betriebenen Geräten.

Sicher Geld verdienen: Cryonik nutzt etablierte Sicherheitsstandards

Anleger, die über die Verzinsung Bitcoins verdienen oder die Wallet für Transaktionen verwenden möchten, dürfen sich auf konsequent hohe Sicherheitsstandards einstellen. In der Bitcoin Wallet werden die folgenden Sicherheitsstandards verwendet:

Die Privatsphäre wird konsequent bewahrt. Das Unternehmen verspricht, persönliche Daten nicht zu erfragen und sie folglich auch nicht an Dritte weiterzureichen. Des Weiteren werden 90 % der Krypto-Bestände des Unternehmens in eine sogenannte "Cold Wallet" verschoben.

Das ist ein Bitcoin Wallet, das nicht an eine aktive Internetverbindung angeschlossen ist – und damit auch keine Angriffsfläche bietet. Anleger, die mit Cryonik Bitcoins verdienen und Transaktionen leisten möchten, dürfen ihre eigenen Krypto-Bestände also in sicheren Händen wissen.

Geld verdienen einfachgemacht: dank einer intuitiven, unkomplizierten Benutzeroberfläche

Ob mit der Software am PC oder am mobilen Android-Gerät, die Nutzung der Wallet ist ebenso einfach, wie damit Geld zu verdienen.

Eine kompakte Übersichtsseite zeigt ständig aktuell die Krypto-Bestände des Kontos an, des Weiteren können Anleger über weitere Reiter ihre eigenen Transaktionen verfolgen oder sich anzeigen lassen, wie viele Bitcoins sie verdienen beziehungsweise schon über den Zins erhalten haben. Selbstverständlich lassen sich in der Bitcoin Wallet QR-Codes scannen, um eine einfache Transaktion zu ermöglichen, ohne umständlich lange Wallet-Adressen händisch eingeben zu müssen.

Mit der 100 % kostenfreien Bitcoin Wallet sind Transaktionen selbst für Krypto-Laien denkbar einfach! Die Eintrittshürde in den Sektor der alternativen Krypto-Währungen wird damit ebenso maßgeblich reduziert. Dank der komplett kostenfreien Gestaltung, eignet sich Cryonik sowohl für kleinere als auch größere Transaktionssummen – die natürlich nicht nur ausschließlich auf den Bitcoin beschränkt sind.

Fazit: Bitcoins verdienen, ohne aktiv zu handeln: mit Cryonik geht das!

Geld verdienen ist schwieriger geworden: seit dem Null- und Negativzins der Zentralbanken werfen Tagesgeld, Sparbuch, Girokonto und Co. keinerlei Rendite mehr ab. Da ist es umso hilfreicher, wenn mit Cryonik als Bitcoin Wallet eine Top-Alternative besteht, die zudem noch 100 % kostenfrei ist. Mit der Wallet können Anleger ihre Coins von A nach B bewegen, Zahlungen leisten oder sie einfach für künftige Renditeerwartungen halten – und nebenher noch eine attraktive Verzinsung erhalten.

Interessante News, Tipps, Tricks & Empfehlungen

In unserem Magazin finden Sie interessante Ideen, Tipps, Tricks und Empfehlungen die Ihnen dabei helfen, mehr Neukunden zu generieren und so mehr Umsatz mit Ihrem Unternehmen im Internet zu erzielen.